Parallax Parallax "Ich bin
vielseitig
und kreativ.

Deshalb werde ich
Langzeitheld"
"Ich bin
vielseitig
und kreativ.

Deshalb
werde
ich
Langzeitheld"
Parallax "Ich arbeite
gerne im
Team und mit
Menschen.

Deshalb werde ich
Langzeitheld"
"Ich arbeite
gerne im
Team und mit
Menschen.

Deshalb
werde ich
Langzeitheld"

Entscheide dich für einen Beruf mit Zukunft!

Bist Du geduldig, einfühlsam, kontaktfreudig, verantwortungsbewusst und ein Organisationstalent, das stets alles im Blick hat? Das sind die besten Voraussetzungen, um mit einer Karriere als Langzeitheld durchzustarten.

Die Betriebe der Langzeitpflege umsorgen Menschen über einen längeren Zeitraum und schaffen für die Bewohnenden eine eigene Welt. Da wo Du auftauchst, wirst Du gebraucht, tust sinnvolles und wirst für Deinen Einsatz sehr geschätzt. Die Betriebe der Langzeitpflege stärken Deine Superkräfte und bilden Dich zum Alleskönner und Langzeitheld aus.

Superkräfte

Deine Ausbildung kannst Du in zwei Bereichen machen:

Hauswirtschaft

Eine Ausbildung im Bereich Hotellerie und Hauswirtschaft macht Dich zum begehrten Profi in der Firma. Neben Reinigung und Hygiene lernst Du schöne Dekoration, kompetenten Service, verschiedene Techniken im Küchenbereich und vieles mehr.

Du wirst überall gebraucht – und wo Du zum Einsatz kommst sorgst Du für glückliche Menschen.

Superkräfte in der Hauswirtschaft

  • Organisationstalent
  • Teamplayer
  • hygienebewusst, flexibel, kreativ
  • zuverlässig
  • handwerklich geschickt
  • Freude an hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • kollegial, teamfreudig, kontaktfreudig
  • gute Deutschkenntnisse
  • PC-Kenntnisse
  • abgeschlossene Oberstufe

Pflege

Hast Du Freude an der Arbeit mit Menschen? Kannst Du Dir vorstellen andere Menschen im Alltag zu unterstützen und für sie da zu sein?

Hier erfährst Du, welche Berufe es in der Langzeitpflege gibt und welche Superkräfte Du dafür benötigst:

Superkräfte in der Pflege

  • geduldig und einfühlsam
  • kontaktfreudig und teamfähig
  • jederzeit einsatzbereit
  • Organisationstalent
  • verantwortungsbewusst
  • mit geschärften Superheldensinnen unterwegs
  • physisch und psychisch belastbar
Superkräfte
Einsatzgebiete

Deine Einsatzgebiete in der Hauswirtschaft

  • Du bist überall dabei, dies ist tight, grossartig und cool
  • Das ist abwechslungsreich, bunt actionreich
  • Selbständiges Ausführen abwechslungsreicher Tätigkeiten
  • Service-, Küchen-, Wäscherei-,
    Reinigungs- und Dekorationsarbeiten
  • Bedienung der verschiedenen Maschinen und Geräte
  • Selbständiges Organisieren von Service-Leistungen

Deine Einsatzgebiete in der Pflege

  • Du arbeitest mit Menschen und hilfst ihnen
  • Du arbeitest mit Deinem und auch mit anderen Teams zusammen
  • Du machst Spritzen, Verbände, Blutentnahmen und viel mehr
  • Deine Arbeitsinstrumente sind Dinge, die für Superhelden alltäglich sind wie z.B. Deine Hände, Frottéwäsche, Haarbürste, Pflegeutensilien Rollstühle und auch der Computer
Einsatzgebiete
ausbildung

Alle Langzeithelden-Ausbildungen im Überblick:

ausbildung
FAQ

FAQ

Wo findet die Ausbildung statt?

Die Ausbildung zur Fachfrau/mann Hauswirtschaft EFZ findet an den drei Lernorten Betrieb, Berufsschule, und Überbetrieblicher Kurs statt.

Im Betrieb ist man im Durchschnitt an 4 Tagen pro Woche, in der Berufsschule an einem Tag in der Woche (pro Lehrjahr 360 Lektionen) und am Überbetrieblichen Kurs 12 Tage zu 8 Stunden über die gesamte Lehrzeit von 3 Jahren.

Wie komme ich zu einer Ausbildungsstelle?

In der Zentralschweiz gibt es eine Vielzahl von Ausbildungsbetrieben in der Langzeitpflege. Informationen, Stellenportale und aktuell offene Ausbildungsstellen findest Du hier: https://www.curaviva-zsb.ch/Lehrstellen

Wo kann ich schnuppern?

Grundsätzlich kannst Du überall schnuppern, wo Lernende ausgebildet werden. So findest Du heraus, ob Du den Beruf wirklichen lernen willst oder ob Deine Interessen und Stärken an einem anderen Ort liegen. Wichtig, der Ort, wo Du schnuppern gehst, muss nicht zwingend einen Ausbildungsplatz für Dich frei haben, Du willst ja lediglich herausfinden, ob Dir der Beruf gefällt oder nicht.

  • Rufe frühzeitig in einem Betrieb DeinerWahl an
  • Gib den gewünschten Zeitraum an, in der Regel werden 2–5 Arbeitstage geschnuppert

Kläre folgendes am Telefon ab:

  • Wann musst Du Dich bei wem am ersten Tag im Betrieb melden?
  • Wie kommst Du in den Betrieb (Anreise)?
  • Wie lange sind die Arbeitszeiten?
  • Wie sieht das Schnupperlehrprogramm aus?
  • Musst Du spezielle Arbeitskleider tragen?
  • Müssen noch Fragen betreffend Versicherungen, Vertrag oder Entschädigung geklärt werden?
  • Musst Du Verpflegung selber mitnehmen?
  • Kannst Du (falls vorhanden) das eigene Schnupperlehr-Tagebuch mitbringen?

Hier findest Du unsere Mitgliederbetriebe

FAQ

So läuft die Bewerbung ab:

Eignungstest

Hier findest Du heraus, welcher Beruf zu Dir passt.

Ausbildungsstelle

Hier findest Du offene Lehrstellen.

Bewerbung

Wie Du Dich richtig bewirbst erfährst Du hier:

Vorstellungsgespräch

Der erste Schritt ist gemacht: Deine Bewerbung kam gut an und jetzt könnt Ihr Euch kennenlernen. Informiere Dich über den Lehrbetrieb und der beste Tipp: Sei einfach Du selbst.

Mitgliedsbetrieb finden

Finde einen Mitgliedsbetrieb in deiner Nähe

Mitgliedsbetrieb finden
kontakt

Kontaktiere uns

Ja, ich möchte ein Langzeitheld werden

Eine Kampagne von

 

CURAVIVA Zentralschweiz – Bildung
Stansstaderstrasse 90
CH-6370 Stans

info@curaviva-zsb.ch
+41 41 417 10 14

Wir sind der Zentralschweizer Ausbildungsverband der Pflege- und Alterszentren. Wir vertreten die Interessen der über 100 Mitgliedsbetriebe in allen Belangen der Ausbildung.

kontakt

Follow us on Social Media

Folgt uns auf Instagram, Facebook und YouTube und verwendet den Hashtag #curavivazsb um auf unseren Kanälen gefeatured zu werden.

Eine Kampagne von